Markenrondell

Kostenloser Versand auf das britische Festland bei Bestellungen über 70 £

Anmelden oder Registrieren

Passwort zurücksetzen

Teile diese Seite

Deine Wunschliste

Suchen Sie CRANBOURN®

Nach Kategorie

Kollektionen & Atmosphären™

Düfte & Pflanzen

Durchsuchen Sie nach Inhaltsstoffen und Pflanzen

Innerhalb von CRANBOURN®

Ethik & Geschäftspolitik

1. Hintergrund

CRANBOURN®Die Gründer von 's wollten seit der Gründung des Unternehmens einen ganz anderen Geschäftsansatz, bei dem Gewinn genauso wichtig wäre wie soziale und ökologische Erwägungen. Sie wollten, dass ihr Unternehmen anders als die meisten anderen Luxusgüterunternehmen operiert und sich um das Wohlergehen und Wohlergehen aller Beteiligten kümmert.

Im Wesentlichen wollten sie, dass ihr Unternehmen neben dem Profit auch ethische Erwägungen priorisiert. Im Jahr 2020 CRANBOURN® schloss sich der B-Corp-Bewegung an, die ihre Ansichten teilte.

B Corporations sind eine neue Art von Unternehmen, die Zweck und Gewinn in Einklang bringen. Sie sind gesetzlich verpflichtet, die Auswirkungen ihrer Entscheidungen auf ihre Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, die Gemeinschaft und die Umwelt zu berücksichtigen. Dies ist eine Gemeinschaft von Führungskräften, die eine globale Bewegung von Menschen antreibt, die das Geschäft als Kraft für das Gute nutzen.

2. Geltungsbereich

Unsere Richtlinie gilt für alle, die wir beschäftigen oder mit denen wir Geschäftsbeziehungen unterhalten. Dazu gehören Einzelpersonen wie Mitarbeiter, Praktikanten und Freiwillige, aber auch Unternehmen wie Distributoren, Unternehmenskunden, Lieferpartner und Investoren.

3. Grundsatzerklärung und Zweck

Unser Berufsethikkodex zielt darauf ab, unseren Mitarbeitern, Auftragnehmern, Händlern und Lieferpartnern Richtlinien zu unserer Geschäftsethik und Haltung zu verschiedenen kontroversen Angelegenheiten zu geben. Wir vertrauen darauf, dass Sie Ihr besseres Urteilsvermögen verwenden, aber wir möchten Ihnen einen konkreten Leitfaden geben, auf den Sie zurückgreifen können, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie handeln sollen (z. B. in Fällen von Interessenkonflikten).

Wir werden diese Richtlinie auch verwenden, um die Folgen eines Verstoßes gegen unseren Geschäftsethikkodex darzulegen.

4. Politische Elemente

Was versteht man unter Berufsethik? Berufsethik ist eine Reihe von Prinzipien, die das Verhalten von Menschen in einem geschäftlichen Kontext leiten. Sie sind für die Aufrechterhaltung der Legalität des Geschäfts und eines gesunden Arbeitsplatzes unerlässlich.

Unsere Definition des Ethikkodex bezieht sich auf die Standards, die für eine bestimmte Umgebung gelten – in diesem Fall für unsere Organisation.

Dass wir unsere Geschäftsethik schriftlich festgehalten haben, bedeutet nicht, dass wir unseren Mitarbeitern oder Geschäftspartnern nicht vertrauen. Wir bemühen uns, ethische Mitarbeiter einzustellen, die ihre eigenen Standards haben, daher gehen wir davon aus, dass in den meisten Fällen kein schriftlicher Kodex erforderlich ist.

Trotzdem kann es hilfreich sein. Sie oder ein Kollege befinden sich möglicherweise in einer Situation, in der Sie nicht sicher sind, wie Sie sich verhalten sollen. Das Leben ist voller Grauzonen, in denen Richtig und Falsch nicht so offensichtlich sind. Einige Berufsethiken entsprechen auch lokalen Gesetzen, die Sie unbedingt kennen müssen, um Ihre Arbeit richtig zu erledigen, daher werden wir sie in unserem Ethikkodex erwähnen.

Darüber hinaus trifft jedes Unternehmen gelegentlich schlechte Einstellungsentscheidungen. Wir können auch nicht vorhersagen, wie sich die Menschen verhalten werden. Wenn sich ein Mitarbeiter in einer Weise verhält oder zu verhalten beabsichtigt, die gegen unsere Berufsethik oder geltende Gesetze verstößt, haben wir klare Richtlinien dazu, welche Disziplinarmaßnahmen wir in Betracht ziehen.

Aus diesen Gründen empfehlen wir Ihnen, dieses Dokument sorgfältig zu lesen und sich bei Zweifeln oder Fragen an Ihren Vorgesetzten oder die Personalabteilung zu wenden.

5. Unsere gemeinsamen ethischen Grundsätze

Wir stützen unsere CRANBOURN® Geschäftsethikkodex auf einfachen allgemein anerkannten globalen (kosmopolitischen) ethischen Grundsätzen, die unten zusammengefasst sind. Diese beinhalten:

  • Respekt für andere – Behandle Menschen so, wie du selbst behandelt werden möchtest.
  • Integrität und Ehrlichkeit – Sagen Sie die Wahrheit und vermeiden Sie nach besten Kräften jegliches Fehlverhalten.
  • Gleichberechtigung – CRANBOURN® glaubt an Vielfalt und verfolgt eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Diskriminierung.
  • Gerechtigkeit – Seien Sie objektiv und fair und benachteiligen Sie andere nicht.
  • Rechtmäßigkeit – Gesetze kennen und immer befolgen.
  • Kompetenz und Verantwortung – Arbeite hart und übernimm Verantwortung für deine Arbeit.
  • Zusammenarbeit – Arbeiten Sie mit anderen zusammen und scheuen Sie sich nicht davor, um Hilfe zu bitten.
  • Umweltbewusstsein – Sorgen Sie stets für umweltverträgliche Praktiken.

Nachfolgend finden Sie eine detailliertere Erläuterung einiger dieser Elemente, die in unserem Ethikkodex vertreten sind:

Respekt für andere

Es ist zwingend erforderlich, jeden zu respektieren, mit dem Sie interagieren. Sei freundlich, höflich und verständnisvoll. Sie müssen den persönlichen Raum, die Meinungen und die Privatsphäre anderer respektieren. Jegliche Art von Gewalt ist streng verboten und führt zur sofortigen Kündigung. Es ist Ihnen auch nicht gestattet, andere zu belästigen oder zu schikanieren.

Wir haben eine Richtlinie zu Belästigung und eine spezifischere Richtlinie zu sexueller Belästigung, die Sie sich ansehen können. Versuchen Sie in der Regel, sich in die Lage eines anderen zu versetzen. Wie würden Sie sich fühlen, wenn sich jemand Ihnen gegenüber auf eine bestimmte Weise verhalten würde? Wenn die Antwort lautet „Ich würde es nicht sehr mögen“ oder „Ich würde nie zulassen, dass sie sich so zu mir verhalten“, dann tolerieren wir dieses Verhalten nicht, egal von welcher Person es kommt.

Wenn jemand – sei es ein Kunde, ein Kollege oder ein Interessenvertreter – Sie oder jemanden, den Sie kennen, beleidigend, erniedrigend oder bedrohlich behandelt, melden Sie ihn sofort der Personalabteilung oder Ihrem Vorgesetzten. Sie können auch Unhöflichkeit und Zurückweisung melden, wenn sie übermäßig oder häufig auftreten.

Integrität und Ehrlichkeit

Denken Sie zunächst immer an die Mission unserer Organisation. Wir arbeiten alle zusammen, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen. Ihr Verhalten sollte zu unseren Zielen beitragen, unabhängig davon, ob es sich um finanzielle, organisatorische oder soziale Zwecke handelt.

Seien Sie ehrlich und transparent, wenn Sie auf eine Weise handeln, die sich auf andere auswirkt (z. B. strategische Entscheidungen treffen oder über Entlassungen entscheiden). Wir tolerieren kein böswilliges, betrügerisches oder kleinliches Verhalten. Lügen und Betrug sind große Warnsignale, und wenn Sie entdeckt werden, können Sie je nach Schaden, den Sie angerichtet haben, mit fortschreitender Disziplinarstrafe oder sofortiger Kündigung rechnen.

Das Stehlen vom Unternehmen oder anderen Personen ist illegal. Wenn Sie erwischt werden, müssen Sie mit Konsequenzen rechnen, die von der Schwere Ihrer Handlungen abhängen. Wenn Sie beispielsweise Büromaterial stehlen, können Sie (mindestens) einen Verweis oder eine Herabstufung erhalten, während Sie, wenn Sie Geld oder Daten stehlen (z. B. durch Betrug oder Unterschlagung), entlassen werden und mit rechtlichen Konsequenzen rechnen müssen. Die Entscheidung liegt im Einzelfall im Ermessen der Personalabteilung.

Interessenkonflikt

Interessenkonflikte können immer dann auftreten, wenn Ihr Interesse an einem bestimmten Thema Sie zu Handlungen, Aktivitäten oder Beziehungen führt, die unser Unternehmen untergraben. Dazu gehören Situationen wie die Nutzung der Autorität Ihrer Position zu Ihrem Vorteil oder die Ausbeutung von Unternehmensressourcen zur Unterstützung eines persönlichen Geldverdienens. Auch wenn Sie scheinbar zum Vorteil des Unternehmens handeln, können Sie benachteiligt werden. Wenn beispielsweise ein Mitarbeiter zweifelhafte Methoden anwendet, um Informationen über Wettbewerber zu erhalten und seine Verkaufszahlen zu steigern, wirkt sich seine Aktion zwar positiv auf den Umsatz des Unternehmens aus, setzt uns jedoch einem rechtlichen Risiko aus und fördert ungesunde Geschäftspraktiken.

Wenn sich herausstellt, dass Sie für sich selbst einen Interessenkonflikt geschaffen haben, wird Ihnen gekündigt. Wenn der Interessenkonflikt unfreiwillig war (z. B. Kauf von Aktien von einem Unternehmen, ohne zu wissen, dass es sich um einen Konkurrenten handelt), werden wir Maßnahmen ergreifen, um die Situation zu beheben. Wenn Sie die Straftat wiederholen, kann Ihnen gekündigt werden.

Gerechtigkeit

Handeln Sie nicht in einer Weise, die andere, ihre harte Arbeit oder ihre Fehler ausbeutet. Geben Sie jedem die gleichen Chancen und sprechen Sie es an, wenn jemand anderes dies nicht tut.

Seien Sie objektiv, wenn Sie Entscheidungen treffen, die sich auf andere Personen auswirken können, einschließlich der Entscheidung, jemanden einzustellen, zu befördern oder zu entlassen. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Entscheidung mit schriftlichen Aufzeichnungen oder Beispielen begründen können. Suchen und verwenden Sie in jedem Fall die objektivsten Methoden; Stellen Sie beispielsweise bei Vorstellungsgesprächen mit Kandidaten allen die gleichen Fragen und vermeiden Sie es, nicht berufsbezogene Kriterien wie Kleidung, Aussehen usw. zu beurteilen.

Stellen Sie sicher, dass Sie diskriminierendes oder voreingenommenes Verhalten vermeiden und halten Sie sich stets an unsere Diversity & Inclusion Policy. Diskriminieren Sie niemals Minderheiten, auch dies ist gesetzlich verboten. Wenn Sie vermuten, dass Sie eine unbewusste Voreingenommenheit haben, die Ihre Entscheidungen beeinflusst (ein Test wie „Harvard's Implicit Association“ könnte Ihnen dabei helfen, dies festzustellen), bittet Sie die Personalabteilung um Hilfe.

Seien Sie bei der Ausübung von Autorität fair. Begünstigen Sie bestimmte Mitarbeiter nicht und seien Sie transparent, wenn Sie sich entscheiden, einen Mitarbeiter zu loben oder zu belohnen. Sie sind auch verpflichtet, unsere Richtlinie zur Beschäftigung von Verwandten zu befolgen, die es Ihnen verbietet, eine Meldebeziehung mit einem Verwandten einzugehen.

Wenn Sie einen Mitarbeiter disziplinieren müssen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Fall vorbereitet haben, den Sie der Personalabteilung vorlegen können. Sie dürfen keine Vergeltungsmaßnahmen gegen Mitarbeiter oder Bewerber ergreifen (z. B. wenn diese Beschwerden eingereicht haben), da dies ebenfalls gesetzlich verboten ist.

Seien Sie auch gegenüber Kunden oder Lieferanten gerecht. Wenn Sie der Meinung sind, dass unser Unternehmen in einem bestimmten Fall im Unrecht war, versuchen Sie nicht, dies zu vertuschen oder die andere Seite zu beschuldigen. Sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten, um Lösungen zu finden, von denen beide Seiten profitieren.

Rechtmäßigkeit

CRANBOURN® ist ein im Vereinigten Königreich ansässiges Unternehmen und unterliegt den Gesetzen von England und Wales. Sie sind verpflichtet, alle lokalen Gesetze zu befolgen, die für unsere Organisation gelten, wenn Sie im Vereinigten Königreich oder international tätig sind. Abhängig von Ihrer Rolle und Ihrem Beruf müssen Sie möglicherweise verschiedene Gesetze beachten. Beispielsweise haben Buchhalter, Anwälte und Mediziner ihre gesetzlichen Beschränkungen und müssen sich dieser vollständig bewusst sein.

Wenn Sie Verträge, Klauseln, Haftungsausschlüsse oder Online-Kopien vorbereiten, die möglicherweise gesetzlich geregelt sind (z. B. Einverständniserklärungen), lassen Sie sich bitte von unserem Rechtsberater bestätigen, bevor Sie etwas abschließen.

Sie sind auch durch unsere Vertraulichkeits-, Cybersicherheits- und Datenschutzrichtlinie geschützt. Sie dürfen Informationen von Kunden, Mitarbeitern, Stakeholdern oder unserem Unternehmen nicht offenlegen, offenlegen oder gefährden.

Das Befolgen von Gesetzen in Bezug auf Betrug, Bestechung, Korruption und jede Art von Körperverletzung ist eine Selbstverständlichkeit. Sie sind auch verpflichtet, Gesetze zur Kinderarbeit einzuhalten und Geschäfte mit rechtswidrigen Organisationen zu vermeiden.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das Gesetz in einem bestimmten Fall ist, zögern Sie nicht, die Personalabteilung oder unseren Rechtsberater zu fragen.

Kompetenz und Verantwortlichkeit

Wir alle müssen ein gesundes Maß an Anstrengung in unsere Arbeit stecken. Nicht nur, weil wir alle für den Erfolg der Organisation verantwortlich sind, sondern auch, weil Nachlassen unsere Kollegen betrifft.

Unvollständiges oder langsames Arbeiten kann die Arbeit anderer Menschen behindern oder dazu führen, dass sie die Last selbst tragen. Dies steht in direktem Widerspruch zu unseren Respekt- und Integritätsgrundsätzen.
Wir erwarten auch, dass Sie Möglichkeiten zum Lernen und zur Weiterentwicklung wahrnehmen, entweder am Arbeitsplatz oder durch Lehrmaterial oder Schulungen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dies erreichen können, führen Sie ein offenes Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten.

Übernehmen Sie auch die Verantwortung für Ihr Handeln. Wir alle machen Fehler oder müssen schwierige Entscheidungen treffen, und es ist wichtig, dass wir zu ihnen stehen. Das Versäumnis, regelmäßig oder in wichtigen Situationen (z. B. ein entscheidender Fehler in unseren Finanzunterlagen) rechenschaftspflichtig zu sein, führt zur Kündigung. Wenn Sie Verantwortung übernehmen und Wege finden, Ihre Fehler wo möglich zu beheben, werden Sie in einer weitaus besseren Position sein.

Zusammenarbeit

Gute Zusammenarbeit mit anderen ist eher eine Tugend als eine Pflicht. Selbstverständlich arbeiten Sie selbstständig und konzentrieren sich auf Ihre Projekte und Aufgaben. Sie sollten auch immer bereit sein, mit anderen zusammenzuarbeiten und ihnen zu helfen.

Seien Sie großzügig mit Ihrer Expertise und Ihrem Wissen. Seien Sie offen für Lernen und Weiterentwicklung. Wenn Tage vergehen, ohne dass Sie sich mit jemandem beraten oder ein Brainstorming durchführen, verpassen Sie Gelegenheiten für Spitzenleistungen. Arbeite stattdessen mit anderen zusammen und zögere nie, um Hilfe zu bitten, wenn du sie brauchst.

Momente auf Mauritius™

Luxuriöser Raumdiffusor, 100 ml, Aqua Blue, Natural Reeds

Petitgrain | Ylang-Ylang | Jasmin
Berauschend blumig
£48.00 100ml
48,00 £ pro 100 ml

Momente auf Mauritius™

Luxuriöser Raumdiffusor, 100 ml, Kreideweiß, natürliches Schilf

Petitgrain | Ylang-Ylang | Jasmin
Berauschend blumig
£48.00 100ml
48,00 £ pro 100 ml

Nehmen Sie an der Reise teil

Melden Sie sich an, um die neuesten Nachrichten, Veranstaltungen und Produkteinführungen von CRANBOURN® zu erhalten.

Wird geladen...
Schnellansicht schließen