Markenrondell

Kostenloser Versand auf das britische Festland bei Bestellungen über 70 £

Deine Wunschliste

Suchen Sie CRANBOURN®

Botanisches Highlight: Patchouli

Erfahren Sie mehr über Patschuli in unserer Botanical Spotlight-Serie, in der wir in die wissenschaftlichen und olfaktorischen Wurzeln unserer Pflanzenstoffe eintauchen.

3min gelesen

CRANBOURN® Luxusdüfte sind vollgepackt mit sorgfältig handverlesenen Pflanzen aus der ganzen Welt. Es ist uns sehr wichtig, Pflanzenstoffe so effektiv wie möglich zu entdecken und zu nutzen, um sicherzustellen, dass unsere Duftkollektion qualitativ hochwertig, zeitlos und wiedererkennbar bleibt.

In unserer Botanical Spotlight-Serie werden wir uns mit den wissenschaftlichen, kulturellen und olfaktorischen Wurzeln der wichtigsten Pflanzenstoffe aus unseren Duftkollektionen befassen.

Ein besonders markanter Duft ist Patschuli, aus der Familie Lippenblütler, Gattung Pogostemon und Arten S. Cablin. Die Patchouli-Pflanze ist eine buschige, immergrüne Staude, die in Südostasien beheimatet ist. Es wird in tropischen Regionen auf der ganzen Welt angebaut und hat duftende Blätter und weiße Blüten mit violetten Reflexen.

Der Duft der 60er

Das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn es um den Duft von Patschuli geht, ist höchstwahrscheinlich, dass es Hippies waren? Duft der Wahl in den 1960er Jahren. Der erdige Duft ist ein Synonym für Hippie-Kultur und wird wegen seines starken natürlichen Aromas bevorzugt.

Seine Geschichte reicht jedoch weit davor.

Tutanchamun wurde mit Patschuliöl in seinem Grab begraben, die Römer nutzten die Pflanze als Appetitanreger, im 19. Jahrhundert wurde sie in exportierten Verpackungen verwendet, um Mottenschäden vorzubeugen, und frühe europäische Händler tauschten Patschuli sogar gegen Gold.

Kurz gesagt, es war im Laufe der Geschichte aus mehreren Gründen beliebt? aber jetzt wird es wegen seiner aromatherapeutischen Vorteile und seines einzigartigen Dufts bevorzugt.

Erdige Güte

Patchouli hat nicht nur einen erdenden, erdigen Duft, sondern auch viele natürliche Eigenschaften? einschließlich antimikrobieller, antioxidativer, entzündungshemmender und stimmungsaufhellender Wirkung.

Um das Öl zu extrahieren, werden die Blätter geerntet und getrocknet, bevor das Öl mit Dampf extrahiert und destilliert wird.

Sein moschusartiger Duft wird hauptsächlich als Basisnote verwendet und passt wunderbar zu mehreren anderen orientalischen, holzigen oder süßen Düften. Patschuli wirkt in unserem Duft als erdende, erdige Basis Englische Gartenparty™ Duft, der leichtere blumige Noten von Rose, Lavendel und Lilie ergänzt.

Um tiefer in die Geschichte, Biologie und Verwendung der verschiedenen Pflanzen in CRANBOURN einzutauchen® Düfte, entdecken Sie unser umfangreiches botanisches Verzeichnis.

Wird geladen...
Schnellansicht schließen